BOSâNOVA 122-Key Keyboard: 122 Tasten - und die Welt ist wieder in Ordnung

Die BOSàNOVA 5250/PC 122-Tasten Tastatur ist die einfachste Methode, um von einem IBM Terminal auf einen PC oder auf ein NC umzusteigen. Vollkommen treiberlos kann diese Tastatur an jedes Endgerät angeschlossen werden.  - egal, ob Sie nun an einem PC oder an einem ThinClient arbeiten. Egal ob Sie mit der onboard Emulation direkt auf Ihre iSeries gehen oder ob Sie eine iSeries Emulation von einem Terminalserver verwenden, egal ob das Endgerät ein PC mit XP prof. oder ein NC mit Linux ist - Sie fühlen sich wie früher an Ihrem Terminal !

Durch die typische Verwendung von 101-Tasten Keyboards an PC-Arbeitsplätzen entsteht ein beachtlicher Unterschied zu den 122-Tasten Tastaturen, welche in konventionellen Midrange Umgebungen als Standard gelten. Für Anwender die an den vollen Umfang der 122-Tastaturen vom "Dumb Terminas" gewohnt sind, kann der Umstieg auf einen PC oder Thin Client ein großer Verlust an Schnelligkeit und Produktivität bedeuten. Bis zu 36 neue Tasten- Kombinationen werden benötigt um dieselben Funktionen auszuführen, welche mit einer 122-Tasten Tastatur mit einem Tastenklick erledigt waren.

Obwohl 122-Tasten Keyboards für PCs nichts neues sind - Better On-Line Solutions entwickelte die ersten PC Tastaturen bereit vor über 10 Jahren - benötigten diese Tastaturen bisher doch immer einen auf das Betriebssystem abgestimmten Software Treiber. Diese Software Treiber sind zwar nicht sehr teuer, doch hin und wieder recht problematisch, wenn die Tastatur in alternativen Betriebssystemen oder Citrix bzw. Terminal Server Umgebungen verwendet werden soll.

 

Die Vorteile

Wenngleich Industrie-Standard 122-Tasten Tastaturen mit einem PC oder auf einem Thin Client mit einer embedded 5250 Emulation befriedigend funktionieren mögen, sind Sie doch in einer Windows Terminal Server Umgebung oft nicht voll funktionsfähig. Tastaturen, auf welche dies zutrifft, funktionieren dann nur als normale PC Tastatur; üblicherweise funktionieren z.Bsp. die oberen Funktionstasten nicht.

 

Wie auch immer, die neue BOSàNOVA 122-Tasten Tastatur funktioniert sowohl in PC als auch in Thin Client Umgebungen perfekt.

 

Die wichtigsten Unterschiede auf einen Blick

  • Funktioniert fehlerlos sowohl mit embedded Emulationen als auch mit Emulationen die auf einem Windows Terminal Server installiert sind

  • Die BOSàNOVA Tastatur arbeitet treiberlos, was eine unproblematische Integration in alle Betriebssysteme ermöglicht

  • Einfache Tastaturen Map-Files sind verfügbar und können einfach in gängige Emulationen wie Client Access oder BOSàNOVA TCP-IP integriert werden

  • Map Files können bearbeitet werden um mit verschiedenen Thin Clients optimal arbeiten zu können.

 
Letzte Aktualisierung am 22.03.2015